Florian Fromlowitz Fanpage
 
  Home
  Fotos
  Steckbrief
  Portrait im Betzemagazin
  Interviews
  => Interview G2007
  => Interview G 2006
  => Interview FCK 22.02.07
  => Interview T 2007
  => Interview T Jan08
  => 1. Interview Hannover
  => Interview H96 07/2008
  Flo im Live-Chat
  Download
  Mickel
  Links
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Heute waren schon 3 Besucher (12 Hits) hier!
Interview G 2006

Interview mit Florian Fromlowitz (2006)


Seit wann spielst du schon im Tor?
Flo: Seit 1992, ich habe schon bei den Bambinis des 1.FC Kaiserslautern gespielt.

Hast du auch Erfahrung als Feldspieler gesammelt oder immer nur im Tor gespielt?
Flo: Ich hatte auch schon ein paar Kurzeinsätze als Feldspieler, habe aber überwiegend schon immer im Tor gespielt.

Seit wann hast du schon regelmäßiges Torwarttraining?
Flo: So richtig angefangen hat es eigentlich in der B-Jugend, seit dieser Zeit trainiere ich mit Gary Ehrmann regelmäßig. Darüber bin ich sehr froh, weil nicht jeder die Möglichkeit hat, so früh mit einem solch erfahrenen TH-Trainer zu trainieren.

Welchen Stellenwert hat Krafttraining in deinem Trainingsalltag?
Flo:
Es spielt schon eine wichtige Rolle. Die letzten 2-3 Jahre musste ich noch einiges im körperlichen Bereich zulegen. Momentan versuche ich diesen Kraftaufbau zu halten und nicht mehr so viel in den Kraftraum zu gehen. In den letzten Jahren habe ich immer 3-4 pro Woche im Kraftraum geschuftet, weil es Gary so wollte. Inzwischen trainiere ich dort 1-2 mal pro Woche, um die Kraft zu halten.

Trainierst du außerhalb der vorgegebenen Trainingstermine für dich noch zusätzlich?
Flo:
Eigentlich schon. Ich absolviere regelmäßig Liegestützen und trainiere die Bauch- und Rückenmuskulatur. Außerdem versuche ich die Beweglichkeit zu verbessern, da Verbesserungen beim Torhüter nicht nur über Kraft erfolgen, sondern auch die Beweglichkeit trainiert werden muss. Darum muss man viel arbeiten.

Du bist ein Lauterer Eigengewächs. Ist das eher ein Vorteil oder eher ein Nachteil, wenn man im eigenen Verein eine Profikarriere machen will?
Flo:
Das ist eine gute Frage. Ich denke in Deutschland ist es als TH schwierig, da wir auf dieser Position gut besetzt sind. Bei uns mangelt es nicht an guten TH. Man muss, wie in meinem Fall, vom Verletzungspech profitieren. Aber wenn man dann seine Leistung bringt, hat man gute Chancen auch zu spielen. Als Eigengewächs ist es dann eine schöne Sache.

Es war erstaunlich, wie souverän du gehalten hatten, als du nach der Verletzung von Jürgen Macho ins kalte Wasser geworfen wurdest. Könntest du uns dein Gefühlleben beschreiben, das du hattest, als du plötzlich zum Einsatz aufgefordert wurdest?
Flo:
In dieser Situation geht der Pulsschlag natürlich höher. Ich hatte zuvor nur in der Regionalliga Erfahrung gesammelt, das war natürlich eine Umstellung. Aber ich hatte in dieser Situation nicht viel Zeit, über Dinge nachzudenken, ich wurde einfach ins kalte Wasser geschmissen. Hinzu kam, dass Jürgens Verletzung ziemlich am Ende der ersten Halbzeit passierte, so dass ich in der Halbzeit noch von Gary Ehrmann warm gemacht werden konnte. Das hat mir sicherlich gut getan. Er nahm mir auch die Nervosität weg, indem er mir sagte, ich solle das machen, was ich könne. Entgegen kam mir auch, dass der Einstand gut war, das gab mir Selbstvertrauen.

Ist es Veranlagung, in kritischen Situationen ruhig zu bleiben, oder kann man dies auch durch mentales Training vorbereiten? Arbeitest du bereits in diesem Bereich?
Flo:
Eigentlich nicht. Ich habe zwar schon viel darüber gelesen und gehört, dass viele Torwartkollegen dies bereits machen. Ich denke auch, dass das eine wichtige Sache ist. Als TH musst du mental stark sein. Aber in dem ersten Spiel war der erste Ball sehr wichtig, dass man gut ins Spiel reinkommt. Wenn man diesen Punkt überwunden hat, wird es auch für einen jüngeren TH einfacher. Aber auch wenn man einen Fehler macht, muss es immer weitergehen, man muss das Ding einfach abhaken. Ich versuche mich auf meine Leistung zu konzentrieren und nicht darauf, was andere Leute um mich herum sagen.

Ist es von Vorteil für euer Mannschaftsgefüge, wenn sich viele Spieler der Profimannschaft bereits aus gemeinsamen Zeiten als Jugendspieler kennen?
Flo:
Ich denke, dass es schön für uns ist. Wir flachsen auch oft über unsere Jugendtruppe innerhalb der Mannschaft. Wir haben Spaß zusammen und versuchen, uns in die Mannschaft einzubringen. Es ist für uns Jungen am Ende der letzten Spielzeit gut gelaufen, und jetzt gilt es, diesen Eindruck zu bestätigen.

Du hast einige Erfahrungen in den Jugendnationalmannschaften des DFB. Was bringt dir der Einsatz in den Nationalmannschaften?
Flo:
Mit der U 21 waren wir ja bei der Europameisterschaft und man hört immer von Namen wie Rensing oder Kießling, um mal 2 Namen zu nennen, da schaut man sich natürlich auch ein bisschen was ab. Auch im TH-Training ist ein bisschen Abwechslung, mal was anderes als im Training hier, und ich denke es ist eine gute Erfahrung, ein Bonbon.

Welchem TH würdest du gerne zukünftig am nächsten kommen?
Flo:
Ein richtiges Vorbild habe ich eigentlich nicht, aber bei der WM oder auch schon in den letzten Spielzeiten gefiel mir Gigi Buffon am meisten. Seine Abläufe imponieren mir besonders, und davon könnte man sich ein Stückchen abschneiden. Auch in Sachen Ausstrahlung ist er schon für mich ein kompletter TH.

An welchen Schwächen möchtest du noch arbeiten?
Flo: (lacht)
Muss ich die verraten? Ich denke es gibt immer viel zu verbessern. Ich bin noch jung, und ich denke, da lernt man immer dazu. Ich versuche auch jeden Tipp von Gary Ehrmann oder auch vom Jürgen Macho anzunehmen. Es gibt im TH-Spiel so viele Sachen, z.B. Stellungsspiel, gewisse Abläufe, lang stehen bleiben, sich groß machen, Ausstrahlung zeigen, ich denke, da muss ich die nächsten Jahre noch viel zulegen.


Wo, denkst du, sind sie schon richtig gut?
Flo:(lacht)
Auf der Linie in Sachen Reaktion. Ich probiere auch viel mitzuspielen, auch mal Sachen zu riskieren. Wenn man rauskommt, dann gibt es nur das volle Risiko. Das sagt mir auch Gary Ehrmann immer wieder. Das versuche ich auch umzusetzen.


Was kannst du von einem älteren, erfahrenen Torhüter wie Jürgen Macho noch lernen?
Flo
:Ich denke viel. Er ist Nationalspieler Österreichs und hat auch schon bei Chelsea London gespielt. Das sagt viel über seine Person, da kann man sich immer etwas abschauen. Speziell ein jungen Spieler wie ich, der immer nur in Kaiserslautern gespielt hat, ist für jeden Tipp dankbar. Wir sind Konkurrenten, wir kämpfen beide um die Nr. 1, aber ich denke man hilft auch, wenn man merkt, dass einer Probleme hat. Aber insgesamt ist es ein ganz normaler Konkurrenzkampf und jeder will natürlich spielen.


Letzte Frage, wo wird der 1.FC Kaiserslautern am Saisonende stehen?
Flo:
Unter den ersten drei, hoffen wir alle. Ich denke wir haben eine gute Vorbereitung gespielt. Die Forderungen sind hoch, vom Trainer, vom Verein, auch von den Fans. Wir wollen gleich wieder aufsteigen. Es wird wichtig sein, dass wir gut reinkommen in die Saison, und wenn wir gut starten, haben wir auch gute Chancen, unser Saisonziel zu erreichen.


Wir wünschen dir noch viel Erfolg und einen guten Karriereverlauf!

Quelle: www.goalkeeping.com

Aus gegebenem Anlass!  
  Kommentar von Johannes 17.11.2009 14:18:35:

Warum wird auf dieser Seite der Eindruck erweckt, dass es sich um die offizielle Seite von Florian Fromlowitz handelt und nicht um die private Seite eines Fans? WER ist "Ich" und WER ist "Autor"? Das Impressum gibt das nicht her!
 
Werbung  
 
 
Stellungnahme:  
  Dieser Kommentar hat mich, Maike Mühleis, sehr gewundert. Ich war nicht der Meinung, dass der Anschein erweckt wird, dass es sich um eine offizielle Seite von Flo handelt. Diese wäre wohl kaum mit "Florian Fromlowitz Fanpage" überschrieben. Zudem denke ich auch, dass eine Unterseite wie "Mickel" wohl kaum auf einer offiziellen Seite zu finden wäre, und die verwendeten Fotos dürften auch deutlich machen, dass es sich hierbei kaum um professionelle Fotos handelt. Das mein Name nicht im Impressum auftaucht, ist mir bis jetzt nicht aufgefallen und ist geändert!  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=